Ethereum klettert um 5% auf 3-Monats-Hoch

Während Bitcoin weiterhin unter $48.000 kämpft, hat ETH ein Dreimonatshoch knapp unter $3.400 erreicht. Solana (SOL) verzeichnete ein weiteres ATH.

Nach dem jüngsten Einbruch unter 47.000 $ hat sich bitcoin tatsächlich wieder erholt und mehr als 1.000 $ an Wert gewonnen. Dennoch übertreffen einige alternative Münzen weiterhin den BTC, darunter SOL mit seinem jüngsten Rekord und ETH, das innerhalb eines Tages um 5 % zulegte.

Ein weiterer Tag, ein weiterer SOL-Rekord; ETH springt um 5 %

Während die meisten Altcoins in letzter Zeit ins Stocken geraten sind, hat Solana das Rampenlicht ganz für sich allein eingenommen. Die Performance von SOL in den letzten Wochen war geradezu spektakulär.

An aufeinanderfolgende Allzeithochs und das Überschreiten bestimmter Meilensteine hat sich die Kryptowährungsgemeinschaft gewöhnt. Die letzten 24 Stunden haben nicht enttäuscht. Nach der gestrigen Eroberung der 100 $-Marke kletterte der Kurs nur noch weiter und erreichte mit 120 $ einen neuen Rekord.

So können Sie ganz einfach Kryptowährungen mit Giropay kaufen.

Ethereum hat sich seit gestern ebenfalls gut entwickelt, da es mehr als 6 % an Wert zulegte und sich der Marke von 3.400 $ näherte.

Polkadot (11%) und Uniswap (6,5%) liegen ebenfalls im grünen Bereich, während Cardano, Binance Coin, Dogecoin und Bitcoin Cash leichte Verluste verzeichneten.

Hat Ihnen dieses Marktupdate gefallen?

Das ist alles, was Sie brauchen, um keine Preisaktion auf den rasenden Kryptomärkten zu verpassen. Erhalten Sie diese Zusammenfassung jeden Tag kostenlos:

Celo ist mit einem Anstieg von 70 % auf 7 US-Dollar erneut der größte Gewinner, nachdem kürzlich eine 100-Millionen-Dollar-Initiative angekündigt wurde, die von dem Projekt angeführt wird.

Weitere Zuwächse sind bei Arweave (35%), Harmony (45%), Cosmos (25%), Fantom (21%), Kusama (11%), Elrond (11%) und Amp (10%) zu verzeichnen.

Folglich hat die kumulative Marktkapitalisierung innerhalb eines Tages um etwa 50 Milliarden Dollar zugenommen und liegt knapp unter 2,1 Billionen Dollar.

Bitcoin nähert sich wieder $48K

Während einige der alternativen Münzen neue Rekorde aufstellen, hat sich die primäre Kryptowährung in letzter Zeit schwer getan. Am Wochenende gelang es ihr nicht, sich über der Marke von 49.000 $ zu halten, und die Bären nutzten dies aus, um sie erneut nach Süden zu drücken.

Dies führte dazu, dass sie vor einigen Stunden unter 48.000 $ und 47.000 $ fiel. Tatsächlich sank BTC heute früh bis auf 46.730 $ (auf Bitstamp).

Seitdem hat sich die Situation jedoch weitgehend geändert, und der Bitcoin stieg um mehr als 1.000 $ an. Infolgedessen näherte er sich der Marke von 48.000 $, konnte sie aber bisher nicht überwinden.

Seine Marktkapitalisierung liegt immer noch bei 900 Mrd. $, aber die Dominanz gegenüber den Altcoins nimmt weiter ab und liegt beim Verfassen dieser Zeilen unter 43 %.