Freunde aus der Kindheit streiten sich um den Besitz der größten Bitcoin Profit Mine Nordamerikas

Freunde aus der Kindheit streiten sich um den Besitz der größten Bitcoin-Mine Nordamerikas
Noch vor vier Jahren haben zwei lebenslange Freunde aus New Orleans aus einer kleinen Anfangsinvestition den größten Crypto Miner in Nordamerika gemacht.

Als ihre Firma, Coinmint, ein ehemaliges Alcoa-Werk im US-Bundesstaat New York kaufte, brachten sie Hoffnung, dass die neue Ökonomie der Kryptowährungen eine Region wiederbeleben würde, die unter dem Niedergang der amerikanischen Produktion litt.

Doch gerade als sie sich auf die bevorstehende „Halbierung“ des Bitcoin-Marktes im Mai vorbereiten sollten – ein für die Branche prägender Moment – ringt das vierjährige Unternehmen derzeit mit einer existenziellen Bedrohung: einer Klage, die von einem Gericht in Delaware eingereicht wurde einer der beiden Mitbegründer, der nichts weniger als die Auflösung des Unternehmens und die Liquidation seines Vermögens anstrebt.

Das Geschäft mit dem Abbau von Bitcoin Profit und anderen Kryptowährungen mithilfe von Hochgeschwindigkeits-Computern brummt

Die Bitcoin-Preise sind allein in diesem Jahr um 36 Prozent gestiegen, nachdem sie sich 2019 fast verdoppelt haben Bitcoin Profit Geräte und erweitern die Rechenleistung. Das Bitcoin Profit Netzwerk ist Monate von seiner nächsten „Halbierung“ entfernt – ein Ereignis, das alle vier Jahre auftritt und laut einigen Bitcoin Profit Analysten zu noch höheren Kursen führen könnte. Zuvor könnte die Partnerschaft, die Coinmint besitzt, ebenso wie die lebenslange Freundschaft ihrer Mitbegründer halbiert werden.

Coinmint wurde 2016 ins Leben gerufen, als die Freunde aus Kindertagen, Ashton Soniat und Prieur Leary, jeweils 25.000 US-Dollar in die Kryptowährungs-Suchfirma steckten. Sie würden in Massena, NY, eine Bitcoin-Mine entwickeln, von der jetzt angenommen wird, dass sie die größte derartige Anlage in Nordamerika ist. Es verbraucht etwa 80 Megawatt oder die gleiche Menge, die von ungefähr 60.000 durchschnittlichen US-Haushalten verbraucht wird.

Führungskräfte des Projekts haben die Finanzierung für die Installation einer weiteren Kapazität von 40 Megawatt bis Mai angesetzt. Die neue Produktion würde pünktlich zur Halbierung in Betrieb gehen, wodurch sich nach dem ursprünglichen Protokoll des Bitcoin-Netzwerks die Anzahl der Bitcoins halbieren würde, die Bergleuten für die Bestätigung von Datentransaktionen in der Blockchain zuerkannt wurden. Wenn die Bitcoin-Preise steigen, könnten Bergbauunternehmen große Gewinne erzielen.

bitcoin

Andernfalls würden sie wahrscheinlich einen starken Gewinnrückgang verzeichnen

Leary, ein Mitbegründer, der bis vor kurzem Präsident von Coinmint war, reichte im Dezember die Auflösungsklage beim Delaware Chancery Court ein. Er behauptete, Soniat, der als CEO fungiert, habe einseitig das Hauptquartier von Coinmint nach Puerto Rico verlegt und ihn dann vom Alltag ausgeschlossen Verwaltung.

In Telefoninterviews von seinem Haus in Miami Beach sagte Fla., Leary, 51, er habe viel Zeit, Mühe und Geld in Coinmint gesteckt und er wolle nicht, dass seine Investition in Gefahr sei. Er sagte, Coinmint habe Kaufangebote von Private-Equity-Unternehmen mit einem Wert von über 80 Millionen US-Dollar erhalten, aber Soniat habe bisher jeden Deal abgelehnt.

„Ich glaube, dass es unklug ist, Ihr gesamtes Geschäft zu riskieren, ob die Halbierung eingepreist ist oder nicht“, sagte Leary.

In einer E-Mail sagte der 50-jährige Soniat, er sei bereit, sich gegen die „falschen Anschuldigungen“ zu verteidigen und Learys Behauptungen seien unbegründet. Soniat sagte, er habe fast das gesamte zusätzliche Kapital investiert, das zur Finanzierung von Coinmints Entwicklung und Betrieb benötigt werde, und der Anteil von Leary beläuft sich jetzt auf nur noch 18 Prozent. Er behauptet, Leary war sich der Umwandlung von Coinmint in eine puertoricanische Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Jahr 2018 voll bewusst.

Learys Handlungen sind „einfach ein weiterer fehlgeleiteter Versuch“, „seine finanzielle Leistungsfähigkeit auf Kosten eines Unternehmens zu verbessern, an dem er beteiligt ist“, heißt es in der Erklärung. „Trotz der Ablenkung der Klage konzentriert sich Coinmint weiterhin auf den Aufbau eines erstklassigen Cryptocurrency-Mining-Unternehmens und ist dem Aufbau dieses Unternehmens verpflichtet.“