Nvidia GeForce RTX 2080 Super vs. RTX 2080: Was hat sich geändert?

Ist die Nvidia GeForce RTX 2080 Super das Upgrade wert?

Betreten Sie die Arena und erleben Sie den Kampf der Großen mit Nvidia GeForce RTX 2080 vs. RTX 2080 Super. Vor der Nvidia GeForce RTX 2080 Super war die RTX 2080 eine der besten Grafikkarten auf dem Markt, nach dem Nvidia Turing Flaggschiff, der Nvidia GeForce RTX 2080 Ti.

Der Zustand von Nvidia Turing: Ist RTX es wert?

Mit einem Premium-Preis, vor allem bei der Markteinführung, ist der RTX 2080 natürlich kaum für jedermann geeignet. Mit der Veröffentlichung dieser „Super“-Version auf onlinebetrug sind wir also hier, um herauszufinden, ob der neue RTX 2080 Super eine spürbar verbesserte Leistung zu einem besseren Preis bietet.

Also, ist der Nvidia GeForce RTX 2080 Super den Hype wert und der Handel mit Ihrem kaum alternden RTX 2080?

Nvidia GeForce RTX 2080 Super-Verpackung

Die Nvidia GeForce RTX 2080 Super in ihrer Verpackung

Nvidia GeForce RTX 2080 vs. RTX 2080 Super: Spezifikationen

Die RTX 2080 Super, die vollständige Implementierung des TU104-Grafikprozessors von Nvidia, verfügt über 3.072 CUDA-Kerne mit einem Boost-Takt von 1.815 MHz, 48 RT-Kerne (für Raytracing), 192 Textureinheiten und 8 GB GDDR6, die mit 15,5 Gbps getaktet sind.

Andererseits hat der ältere RTX 2080 2.944 CUDA-Kerne und 46 RT-Kerne, einen Boost-Takt von 1.710 MHz, 184 Textureinheiten und 8 GB GDDR6 bei 14Gbps.

Das ist nicht gerade eine riesige Beule in den Spezifikationen, aber es ist eine anständige, die dem RTX 2080 Ti näher kommt – mit dem RTX 2080 Super, der ihn in der Taktfrequenz und der Speicherbandbreite übertrifft. Tatsächlich hat Nvidia selbst versprochen, dass diese Karte „ein robustes 4K-Erlebnis zusammen mit Echtzeit-Raytracing und anderen fortschrittlichen Gaming-Funktionen bietet“.

Der RTX 2080 Super bringt auch einen Anstieg des Stromverbrauchs von 215 Watt auf 250 Watt, was sinnvoll ist, wenn man bedenkt, dass der RTX 2080 Super leistungsfähiger ist als sein Vorgänger (bis zu 10% schneller, genauer gesagt) oder sogar der RTX 2070 Super, der ebenfalls 215 Watt Leistung verbraucht.

Nvidia GeForce RTX 2080 Testung

Die Nvidia GeForce RTX 2080 in ihrem Prüfstand

Grafikkarten auf dem Markt

Nvidia GeForce RTX 2080 vs. RTX 2080 Super: Preis

Während wir zuvor spekuliert hatten, dass der RTX 2080 Super bei der Markteinführung des Nvidia Super RTX so viel kosten wird wie der RTX 2080, wissen wir heute, dass er bei 699 $ (669 £, etwa 993 AU$) tatsächlich 100 $ billiger ist. Die RTX 2080 Founders Edition wurde für 799 $ (£749, AU$1.199) veröffentlicht.

Da AMD vor kurzem sein AMD Navi auf den Markt gebracht hat, einschließlich der AMD Radeon RX 5700 XT, die in direktem Wettbewerb mit RTX 2070 steht, könnte dieser niedrigere Preis nur Nvidias Versuch sein, ihre High-End-Karten für Spieler, die wettbewerbsfähige 4K-Leistung wollen, viel zugänglicher zu machen, ohne ein Loch in ihre Taschen zu bohren.

Und wenn man bedenkt, dass es bereits billigere RTX 2080-Karten gibt, wobei Zotac seine eigenen Karten bei nur 679 $ (629 £, etwa 964 AU$) hat, hoffen wir, dass die Veröffentlichung seines leistungsfähigeren und dennoch billigeren Nachfolgers zu einem erschwinglicheren RTX 2080 Super-Karten eines Drittanbieters führen wird, da der RTX 2080 eingestellt wird.

Diejenigen, die auf den RTX 2080 Super Zug aufspringen und 699 Dollar ausgeben wollen, werden sich freuen zu wissen, dass es mehr Einsparungen gibt, zumindest für eine begrenzte Zeit. Qualifizierte Käufe der Karte beinhalten eine Kopie von zwei Spielen mit Echtzeit-Raytracing, Control und Wolfenstein: Youngblood.