Wie Sie bei Firefox den Browserverlauf löschen können

Webbrowser legen großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Dennoch können Sie Maßnahmen ergreifen, die zu Ihrer Sicherheit beitragen. Es ist ratsam, den Cache Ihres Browsers mit Webseiten und gespeicherten Passwörtern zu leeren sowie den Browserverlauf oder Cookies zu löschen, insbesondere wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden. Wenn Sie Ihre privaten Daten nicht löschen, kann die nächste Person, die den gleichen Computer verwendet, Einblicke in Ihre Browsersitzung erhalten.

Löschen des Firefox-Verlaufs

Firefox merkt sich viele Informationen, damit Sie Ihr Browsererlebnis angenehmer und produktiver gestalten können. Diese Informationen werden als Ihre Geschichte bezeichnet und bestehen aus mehreren Elementen:

  • Cookies speichern Informationen über die von Ihnen besuchten Websites.
  • Der Browserverlauf ist eine Liste der von Ihnen besuchten Websites.
  • Der Download-Verlauf ist eine Liste der Dateien, die Sie heruntergeladen haben.
  • Die Formularhistorie enthält Informationen, die Sie in Online-Formulare eingegeben haben.
  • Der Suchverlauf enthält alle Begriffe, die Sie in die Suchleiste von Firefox eingegeben haben.
  • Der Cache speichert temporäre Dateien, die Firefox aus dem Internet herunterlädt, um das Surfen zu beschleunigen.
  • Offline-Website-Daten bestehen aus Dateien, die eine Website auf Ihrem Computer speichert und die es Ihnen ermöglichen, sie zu nutzen, auch wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.
  • Standortvorgaben sind standortspezifische Einstellungen, einschließlich Berechtigungen für eine Website, wie beispielsweise eine Ausnahme für Popup-Blocker.
  • Aktive Anmeldungen treten auf, wenn Sie sich bei einer Website anmelden, die HTTP-Authentifizierung verwendet.

bei Firefox den Browserverlauf löschen

So löschen Sie Ihren Firefox-Verlauf

Firefox hat seine Symbolleiste und Funktionen für 2018 neu gestaltet. So können Sie die firefox browser daten löschen, einschließlich aller oder einiger der oben aufgeführten Elemente:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Library oben rechts auf dem Bildschirm. Es ähnelt den Büchern im Regal.
  2. Klicken Sie auf Verlauf > Letzter Verlauf löschen.
  3. Wählen Sie einen Zeitbereich, den Sie löschen möchten, indem Sie auf das Dropdown-Menü neben dem zu löschenden Zeitbereich klicken. Die Wahlmöglichkeiten sind Letzte Stunde, Letzte Zwei Stunden, Letzte Vier Stunden, Heute und Alles.
  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben Details und setzen Sie einen Haken vor jedes der Verlaufselemente, die Sie löschen möchten. Um sie alle gleichzeitig zu löschen, überprüfen Sie sie alle.
  5. Klicken Sie auf Jetzt löschen.

So stellen Sie Firefox so ein, dass der Verlauf automatisch gelöscht wird

Wenn Sie den Verlauf häufig löschen, können Sie Firefox so einstellen, dass er dies automatisch für Sie erledigt, wenn Sie den Browser verlassen. Hier ist die Vorgehensweise:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü (drei horizontale Linien) in der rechten hinteren Ecke oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Datenschutz & Sicherheit.
  3. Verwenden Sie im Abschnitt Verlauf das Dropdown-Menü neben Firefox wird, um Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden auszuwählen.
  4. Setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen vor Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen neben Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird, und überprüfen Sie die Elemente, die Firefox bei jedem Beenden des Browsers automatisch löschen soll.
  6. Klicken Sie auf OK und schließen Sie den Einstellungsbildschirm, um Ihre Änderungen zu speichern.

So exportieren Sie Ihren Outlook-Kalender

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Outlook-Kalender für andere freizugeben, können Sie Ihren outlook kalender exportieren excel und dann in den Outlook-Kalenderordner anderer Benutzer importieren, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Gehen Sie zu Datei> Öffnen & Exportieren > Importieren/Exportieren.
  2. Wenn sich der Import- und Export-Assistent öffnet, wählen Sie unter Auswählen einer auszuführenden Aktion die Option In eine Datei exportieren. Klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld In eine Datei exportieren die Option Kommagetrennte Werte, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Hinweis: Wenn Sie Outlook 2010 oder frühere Versionen verwenden, wählen Sie die Option Microsoft Excel 97-2003 direkt aus.
  4. Wählen Sie nun unter Ordner auswählen, aus dem exportiert werden soll, Kalender aus der Outlook-Datendatei aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Wenn das Dialogfeld In eine Datei exportieren angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um das Ziel der Datei auszuwählen.
  6. Blättern Sie durch und wählen Sie das Ziel, an dem die Datei gespeichert werden kann. Benennen Sie die Datei und klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.
  7. Wenn das Dialogfeld In eine Datei exportieren wieder angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  8. Jetzt wird das Dialogfeld Export in eine Datei angezeigt, klicken Sie auf Fertig stellen, um Ihren Outlook-Kalender zu exportieren.
  9. Geben Sie im Dialogfeld Datumsbereich festlegen den Datumsbereich an, in den Sie den Kalender exportieren möchten, und klicken Sie auf

Outlook-Kalender nach Google exportieren

Outlook-Kalender exportieren

  1. Öffnen Sie Outlook und wählen Sie im Kalender den Kalender aus, den Sie exportieren möchten.
  2. Klicken Sie auf Datei > Kalender speichern.
  3. Verwenden Sie den Standardnamen oder geben Sie einen Namen für die iCalendar-Datei im Feld Dateiname ein.
    Sie sehen eine Zusammenfassung, die den Kalendernamen, den Datumsbereich und die Detailebene neben Weitere Optionen anzeigt. Wenn Sie mit der Zusammenfassung zufrieden sind, gehen Sie zu Schritt 7, ansonsten fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  4. Klicken Sie auf Weitere Optionen.
  5. Klicken Sie auf den Pfeil Datumsbereich und wählen Sie die Menge der Kalenderdaten, die Sie in die iCalendar-Datei aufnehmen möchten, oder klicken Sie auf Daten angeben, um einen benutzerdefinierten Datumsbereich einzugeben. TIPP: Wenn Sie einen großen Datumsbereich wählen oder Ganzer Kalender wählen, können Sie eine große iCalendar-Datei erstellen, deren Generierung eine Weile dauern kann.
  6. Klicken Sie auf den Pfeil Detail und wählen Sie die Detailtiefe, die Sie anzeigen möchten.
  7. Klicken Sie auf OK und dann auf Speichern.

Wenn Ihr Kalender leer ist, wird eine Meldung angezeigt, die Ihnen die Möglichkeit gibt, das Speichern der iCalendar-Datei abzubrechen.

Den Kalender in Google Calendar importieren

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Kalender-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Einstellungen > Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter Kalendereinstellungen auf Kalender.
  4. Klicken Sie neben Datei auf Durchsuchen, wählen Sie die von Ihnen erstellte Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  5. Wählen Sie neben Kalender den Google-Kalender aus, in den Sie die Outlook-Kalenderdaten importieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Importieren.
  7. Klicken Sie auf Schließen und dann auf Zurück zum Kalender, um zum Google-Kalender zurückzukehren.

Outlook-Kalender nach iCal exportieren

Wenn Sie neben einem PC auch einen Mac verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihre Microsoft Outlook-Kontakte und -Kalender vom PC auf Ihren Mac übertragen. Outlook kann Ihre Kalenderdaten als iCalendar-Datei exportieren, die Apple iCal dann öffnen kann.

  1. Öffnen Sie Outlook, klicken Sie auf Kalender in der linken unteren Ecke des Outlook-Fensters.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Office und dann auf Save As.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Datumsbereich, und klicken Sie dann auf die Option Ganzer Kalender, um Ihren gesamten Kalender zu exportieren, oder klicken Sie auf Daten angeben, um einen bestimmten Bereich auszuwählen. Klicken Sie auf OK, um die Datei zu speichern.
  4. Übertragen Sie die iCalendar-Dateien auf Ihren Mac mit einem Flash-Laufwerk, einer DVD oder einem anderen Wechselmedium.